Tagebuch

25 Jahre DSG Wismar - Das Midsommarfest

von Olaf Heilig

Die Deutsch-Schwedische Gesellschaft Wismar e.V. wurde 1992 und begeht dieses Jahr seinen 25. Geburtstag.
Grund genug dieses Jubiläum zu feiern.
Es lag nahe das jährliche Midsommar als Sommerfest auszuweiten und so ging es in die Planung. Unser Gründungsmitglied Marlis schlug vor dieses Fest auf ihrem Anwesen bei Boltenhagen durchzuführen. Sie lud den Vorstand zu einer Vorortbesichtigung ein und alle waren begeistert, beschlossene Sache.

So wurden am 24.06. unser mobiler Maibaum, Speis (Danke Lübsche Thorweide), Trank, Zelte und Musik angefahren und aufgebaut, bevor Axel uns mit seinem Bus von Wismar chauffierte.
Nachdem der Maibaum festlich geschmückt war sangen und tanzten wir traditionell die Midsommarlieder. Der Himmel gratulierte auch, leider erst einmal mit Regen. Aber das tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Das Büfett wurde genossen und die Sonne kam dann doch lieber zu uns.
Dann folgte ein Höhepunkt, denn Lisa und Ulf aus unserer Partnerstadt Kalmar überraschten und mit einem kleinen Konzert. Tusen Tack.
Ein weiterer Höhepunkt folgte. Anlässlich unseres Jubiläums haben wir für alle jetzigen und zukünftigen Mitglieder unser Vereinslogo als Pin fertigen lassen (Danke Matthias). Alle anwesenden Mitglieder wurden natürlich bedacht.
Nach einer ausgelassenen KUBB Partie und vielen Unterhaltungen endete dieser würdige Tag und alle kehrten zufrieden nach Hause.
Vielen Dank an Marlis, Lisa, Ulf und alle, die sich einbrachten und mitwirkten. Schade, das nicht mehr dabei waren.

Zurück